NEWS

15 Februar 2021

Hugo Pratt Bordeaux

„Hugo Pratt: Lignes d’horizons“ Die Ausstellung im Musée d’Aquitaine in Bordeaux

HUGO PRATT IN BORDEAUX: ein erster Rundgang 

En el Museo de Aquitania de Burdeos se ultima el montaje de «Lignes d’horizons», la exposición dedicada a Hugo Pratt que tuvo su origen en un proyecto ideado por Cong S.A. para el Musée des Confluencies de Lyon y que recibió a más de 500.000 visitantes. Tras aquel enorme éxito la muestra podrá ser visitada de nuevo con algunas novedades en el hermoso y céntrico Museo de Historia, Arqueología y Etnografía de Burdeos. 

CONCEPT 

Die Idee hinter der Ausstellung: Haben Sie sich jemals gefragt, woher Pratts Figuren und Geschichten stammen? Wenn Sie dachten, diese gründen alleine auf der genialen Vorstellungskraft des Autors, haben Sie nur zur Hälfte recht… Denn Hugo Pratt war nicht nur ein unvergleichlicher Zeichner und vollkommener Erzähler, sondern auch ein passionierter Leser, Historiker, Soziologe, Musikliebhaber und vieles mehr. In dieser Ausstellung erfährt man mehr über ethnografischen Bezüge seiner Abenteuer und die Authentizität seiner Geschichten oder man lernt die Musik und Klänge kennen, die Pratts Reisen als auch die seiner Figuren geprägt haben. 

VIDEO-TOUR DURCH DIE AUSSTELLUNG IM AUFBAU

Die Ungeduld ist bereits groß und deswegen hat der Direktor des Musèe d’Aquitanie, Laurent Védrine, beschlossen, allen Freunden des venezianischen Meisters der Grafischen Literatur und Schöpfers von Corto Maltese einen „Blick hinter die Kulissen“ zu gewähren. Und so kann die Reise in Begleitung von Paul Matharan, dem Kurator der Ausstellung, und Stephane Lormeau, dem technischen Leiter des Museums, beginnen: Ab sofort kann man mithilfe von Bildern, Musik, Audiospuren und anderen technischen Kniffen zwischen den Statuen, den Skizzen, den Portraits, den Modellen, den Landkarten und nicht zuletzt unter den eindringlichen Blicken von Rasputin und den skeptischen Blicken von Cush in die virtuelle Ausstellung eintreten. 

Foto-Galerie der Ausstellung und Ausstellungsräume

 

SHARE

Back to news