Über uns

In Argentinien geboren, begann Patrizia im Alter von 17 Jahren mit Hugo Pratt zu arbeiten. Anfangs als Koloristin für Pratts Comics tätig, wurde sie schon bald von diversen Verlagen für andere Arbeiten engagiert. Parallel begann sie als Grafikerin die Gestaltung der Bücher von Hugo Pratt mitzuverantworten, und wurde schließlich mit der Aufsicht über seine internationalen Ausstellungen betraut, darunter Shows in Buenos Aires, Paris, Venedig, Mailand, Rom, Siena und Lugano.

Sie wurde zur regelmäßigen Reisebegleitung von Hugo Pratt, ihre gemeinsamen Wege führten sie in 17 Jahren durch ganz Europa, Nordamerika (u.a. für ein RAI-TV-Feature) und sogar in den pazifischen Raum. 1994 half sie Pratt dabei, den italienischen Verlag Lizard Edizioni zu gründen. Aufgrund ihrer Kenntnisse sowohl des Verlagsgeschäfts als auch der Werke von Hugo Pratt steht Patrizia CONG seit 1995 vor.