NEWS

17 Juni 2020

Wüstenskorpione – Hugo Pratt

Wüstenskorpione: Herbst 1940 in der Wüste zwischen Libyen und Ägypten. Es ist Krieg.

Die Helden dieser Erzählung sind eine Handvoll Männer der Long Range Desert Group, einer Eliteeinheit der britischen Streitkräfte – die Wüstenskorpione. Zu ihnen zählen etwa der Beduine Hassan Beni Muchtar oder Kord, der Grieche aus Venedig, und, allen voran, Wladimir Koïnsky, ehemals polnischer Kavallerieleutnant, hat die Katastrophe von Krakau hinter sich, flüchtete durch Rumänien und Persien und meldete sich zur LRDG. Koïnsky ist Zyniker, er besitzt Durchblick und er will nicht unbedingt in die Geschichte eingehen. Aber sterben will er auch noch nicht. Und das Morgen zählt nicht, wenn man nichts zu verlieren hat.

Ganz nebenbei erfahren wir in Wüs- tenskorpione auch endlich, was aus Corto Maltese geworden ist: Cush weiß aus sicherer Quelle, dass sein alter Freund im Spanischen Bürgerkrieg verschollen ist. Doch zuvor hatte Corto ihm noch einen Jagdfalken geschenkt…

 

Wüstenskorpione, Hugo Pratt
Verlag: Schreiber & Leser

Taschenbuch: 128 Seiten
Verlag: Schreiber & Leser (7. Juli 2020)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3965820180

Enthält die Geschichten:
Der lange Weg nach Siwa
Piccolo Chalet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SHARE

Back to news